Anne Frank Haus


Anne Frank Haus

Die Gedenkstätte für
Anne Frank

Eines der bekanntesten Schicksale des dritten Reichs ist sicher das des jungen Mädchens Anne Frank. Ihr Tagebuch ist ein Augenzeugenbericht, der einen mitreißt. Das Anne-Frank-Haus ist heute eine Gedenkstätte in Amsterdam: das Hinterhaus, in dem sich die Familie während der letzten zwei Jahre vor dem Tod aufhielt, kann besichtigt werden.

Meine Bewertung:

5,0
Positiv:

Ein mitreißendes Erlebnis. Während des Besuchs erfährst du viel über die jüdische Kommune in Amsterdam und kannst die Räume sehen, in denen Anne und ihre Familie sich versteckt hielten.

Negativ:

Nicht geeignet für Rollstuhlfahrer, Kinderwagen oder Menschen die Probleme mit steilen Treppen haben. Es ist außerdem kompliziert, an Tickets zu kommen.

Tipp:

Du musst die Tickets 2 Monate im Voraus buchen. Weitere Tipps dazu erhältst du weiter unten.

Zuletzt aktualisiert: 21. 06. 2021 | Céline

Anne Frank Haus
Tickets

Online-Ticket

14 €

nur über die offizielle Webseite möglich

Ticket kaufen

Anne Frank Fahrradtour

29,50 €

Führung auf Englisch, Dauer:

Führung buchen

Alles Wichtige
Auf einen Blick

Wie kommt man
am besten an Tickets?

Ws gibt es zu sehen?

mehr erfahren

Geschichte der Familie Frank

mehr erfahren

Geschichte des Gebäudes

mehr erfahren

​Offizielle Webseite des Anne Frank Hauses (NL, EN, DE, ES): www.annefrank.org

Text- und Bildrechte: © Céline Mülich, 2021

Ausnahmen Bildrechte:
© Photo collection Anne Frank House, Amsterdam. Public Domain Work
© Anne Frank House
© Anne Frank House / Photographer: Cris Toala Olivares
Screenshots von www.annefrank.org

Andere
Highlights in Amsterdam