Torre Bellesguard


Torre Bellesguard

Torre Bellesguard
Ein unbekannter Gaudí

Bei der Torre Bellesguard handelt es sich um ein Wohnhaus, so wie einige andere Gaudí-Bauten in Barcelona: Casa Milà, Casa Battló, Palau Güell oder die Casa Vicens. Bellesguard war eines der letzten von Gaudí entworfenen Häuser und wurde auch tatsächlich bis 2018 privat genutzt.

Meine Bewertung:

4,0
Positiv:

Ein eher unbekanntes Gaudí-Haus in einem zauberhaft ruhigen Garten gelegen. Vom Dach des Gebäudes gibt es einen wunderschöner Rundumblick über Barcelona.

Negativ:

Das Haus ist nicht so gut ausgebaut und mit weniger Handwerk verziert wie andere Gaudí-Bauten.

Tipp:

Etwas für Barcelona-Wiederholungstäter! Nach der Besichtigung des Gebäudes kann man so lange im Garten verweilen wie man möchte. Deshalb: Eher früher hin, damit man dafür bis 15.00h genug Zeit hat.

Zuletzt aktualisiert: 01. 06. 2021 | Céline & Jacqueline

Torre Bellesguard
Tickets

Alles Wichtige
auf einen Blick

​Offizielle Webseite des Torre Bellesguard (Englisch): bellesguardgaudi.com

Text- und Bildrechte: © Céline Mülich, 2021
Mit Unterstützung von Jacqueline Glarner.

Andere
Wohnhäuser Gaudís