Refugi 307


Refugi 307

Refugi 307
Ein Schutztunnel für die Bevölkerung

Meine Bewertung:

3,0
Positiv:

Ein echtes Kontrastprogramm zu den gängigen Sehenswürdigkeiten in Barcelona! Auch für Kinder geeignet. Die Geschichte des Refugis ist interessant und Inbegriff für die einschneidende Zeit des Spanischen Bürgerkriegs.

Negativ:

Viel gibt es nicht zu sehen und der Besuch ist kurz. Etwas für Barcelona Wiederholungstäter.

Tipp:

Nach dem Besuch des Refugis 307 kann man einen Weg hoch zu Montjuïc nehmen. Ein bisschen Wildnis mitten in Barcelona! Der Weg durch den Wald führt hoch zur Avinguda Miramar, von wo man bequem zur Fundació Miró gehen oder auch die Seilbahn hoch zum Castell de Montjuïc nehmen und die einzigartige Aussicht über ganz Barcelona genießen kann.

Zuletzt aktualisiert: 02.03.2022 | Céline & Jacqueline

Refugi 307
Tickets

Alles Wichtige
auf einen Blick

Offizielle Webseite des Refugi 307 (EN): ajuntament.barcelona.cat/museuhistoria

Text- und Bildrechte: © Céline Mülich, 2020-2022
Mit Unterstützung von Jacqueline Glarner

Andere
Geschichtsmuseen