Lido di Ostia
Rom und das Meer

Was man unbedingt
wissen sollte!

  • Am einfachsten kann man Ostia mit der S-Bahn (Trenino) erreichen. Eine Fahrt dauert 30 Minuten und kostet 1,50€. Die Fahrkarten für das Stadtzentrum Rom (sowie Tages-, Wochen- und Monatskarten) sind bis nach Ostia gültig. Die Züge fahren etwa alle 15 bis 20 Minuten, wobei die letzte Fahrt um 23:30 Uhr ist. Einsteigen kann man bei Piramide/Ostiense, Basilica San Paolo oder EUR Magliana (alles Metro B) und aussteigen bei Lido Centro, Stella Polare oder Castel Fusano.
  • Man unterscheidet prinzipiell zwischen kostenpflichtigen und frei zugänglichen Stränden (spiaggia libera); wobei es auch Strände gibt, die eine Mischung aus beiden sind (spiaggia libera attrezzata). Hier kann man – muss man aber nicht – Sonnenschirme und Liegen mieten.
  • Liegen bzw. Schirme kosten pro Tag im Durchschnitt 6 € bis 10 €.
  • Strände, für die man bezahlt, werden auch von Bademeistern bewacht.
  • Unbedingt auf Wertsachen achten und nichts unbeaufsichtigt am Strand liegen lassen!
  • Von Ostia gibt es auch einen Bus (COTRAL), der in etwa 20 Minuten zum Flughafen Fiumicino fährt. Abfahrt ist bei Lido Centro. Ein Ticket kostet 1,30 €.
  • In den Wintermonaten wirkt Ostia etwas leer und verlassen, weil viele Geschäftslokale und Restaurants nur zwischen März und Oktober geöffnet haben.
Lido di Ostia, Rom
Lido di Ostia, Rom
Lido di Ostia, Rom

Was kann man in
Lido di Ostia machen?

Ostia Antica

mehr erfahren

Strand & Bar

mehr erfahren

Shopping

mehr erfahren

leckerer Fisch

mehr erfahren

beste Pizza

mehr erfahren

Tipp 1
Ostia Antica

Ostia Antica, Rom
Ostia Antica, Rom
Ostia Antica, Rom

Tipp 2
toller Strand mit netter Bar

Lido di Ostia, Rom
Lido di Ostia, Rom
Lido di Ostia, Rom

Tipp 3
italienisches Shopping

Lido di Ostia, Rom
Einkaufen in Ostia, Rom
Lido di Ostia, Rom

Tipp 4
leckerer Fisch

Lido di Ostia, Rom
Pasta Vongole
Lido di Ostia, Rom

Tipp 5:
beste Pizza in Ostia

Lido di Ostia, Rom
Pizza in Rom
Lido di Ostia, Rom

Weitere
Rom-Tipps